[Gesichtsreinigung] B. Kettner 'VisoClean' + Giveaway

14:50


 Allgemein


Heute möchte ich euch die Gesichtsreinigungbürste 'VisoClean' der Marke 
B. Kettner vorstellen. Ich habe die Bürste, sowie den Reinigungsschaum
und das Peeling in den letzten Wochen getestet und möchte euch nun meinen Eindruck
zu den Produkten mitteilen.




 Zur Marke


 B. Kettner steht für Brigitte Kettner, eine Biologin und Kosmetikerin.
Die Kosmetik-Produkte werden in Deutschland entwickelt und produziert.
B. Kettner möchte Technologien aus dem medizinischen Bereich für den 
persönlichen Gebrauch optimieren. Die Reinigungsbürste ist GS / TÜV geprüft,
die Reinigungsprodukte frei von Mineralölen und Parabenen.


Lieferumfang


Ich habe hier das Komplettset. Es besteht aus folgenden Produkten:
- VisoClean Reinigungsbürste mit Ladestation
- Reinigungsbürstenaufsatz für Hauttyp normal
- Reinigungsbürstenaufsatz für Hauttyp sensitiv
- Bürstenkopf-Schutzkappe
- Creamy Cleansing Foam 150 ml
- Ultra-Gentle Peeling 25 ml
- Reisetasche
- Ladekabel
- Benutzerhandbuch




Anwendung


Tägliche Reinigung mit dem Cleansing Foam


Man setzt den bevorzugten Bürstenkof (normal oder sensitiv) auf den VisoClean auf,
befeuchtet diesen mit lauwarmem Wasser und gibt etwas vom Reinigungsschaum drauf.
Das Produkt hat einen praktischen Pumpspender und ist somit leicht zu dosieren.
Dann wird der VisoClean am unteren Knopf angeschaltet und gegebenenfalls
die Geschwindigkeit eingestellt (es gibt 2 Geschwingigkeiten).

Das Gesicht wird quasi in 3 Teile aufgeteilt:
1. Stirn, Nasenrücken, Kinn (T-Zone)
2. linke Wange
3. rechte Wange

Jeweils für 30 Sekunden wird ein Teil bearbeitet, indem man die Bürste in
kreisenden Bewegungen drüber führt.
Die Büste macht nach 30 Sekunden einen kurzen Stopp, damit man weiß,
wann man die Zone wechseln sollte. Nach 3 Zyklen schaltet sich das Gerät
automatisch ab.

Zum Schluss wäscht man den Rest des Produktes mit lauwarmem Wasser
vom Gesicht ab. Danach wird eine Pflegecreme oder eine Maske empfohlen.


Peeling mit dem Ultra-Gentle Peeling


Man reinigt das Gesicht zunächst mit dem Cleasing Foam, indem man ihn mit
den Händen auf das Gesicht aufträgt, mit lauwarmem Wasser einarbeitet und abwäscht.
Dann trägt man die Peelingcreme auf und lässt sie maximal 1 Minute einwirken.

Nun befeuchtet man die Bürste mit lauwarmem Wasser und behandelt wie bei der
normalen Reinigung die 3 Gesichtszonen. Danach spült man die Produktreste
mit lauwarmem Wasser ab. Danach wird ebenfalls die Verwendung einer 
Pflegecreme oder Maske empfohlen.

 


 Meine Meinung


Erst einmal muss ich sagen, dass mir das Komplettset vom Umfang her sehr gut
gefällt. Es sind 2 Bürsten für unterschiedliche Hauttypen enthalten.
Die normale Bürste ist schon recht angenehm, nicht zu kratzig.
Die Sensitiv-Variante ist wirklich sehr weich und perfekt für sehr empfindliche 
Gesichtshaut geeignet. Durch den Reinigungsschaum hat man etwas für die
tägliche Reinigung und mit dem Peeling nochmal eine extra intensive Reinigung,
die man etwa 1x pro Woche anwenden sollte.

Alle Produkte machen auf mich einen hochwertigen Eindruck.
Der VisoClean ist in seiner Handhabung sehr einfach und praktisch.
Er macht eine kurze Pause zwischen den 30-Sekunden-Zyklen, sodass man genau
weiß, wann man zwischen den 3 Gesichtszonen wechseln sollte.

Ich merke eine deutliche Verbesserung des Hautbildes nach regelmäßiger 
Anwendung des Reinigungschaumes. Meine typischen trockenen, teilweise leicht
unreine Problemstellen sind bereits nach wenigen Anwendungen verbessert.
Das Peeling habe ich mittlerweile 4x benutzt (jeweils sonntags) und war nach dem
3. Mal richtig begeistert, wie weich sich meine Gesichtshaut angefühlt hat.
Das hat bei mir bisher kein Reinigungsprodukt und keine Maske geschafft.

Ich bin wirklich überzeugt von den Produkten und kann euch empfehlen,
sie mal genauer anzuschauen. Ihr könnt die Bürste im Komplettset kaufen
oder die einzelnen Reinigungsprodukte.
Neben den beiden vorgestellten Produkten gibt es noch eine Maske, 
eine Augencreme, eine Pflegecreme und eine sogenannte Push Up Creme.




Weitere Informationen


Homepage mit allen Informationen und Shop: klick
 Preis für das Komplettset: 79,00 €


Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank an dieser Stelle für die freundliche Kooperation.

PR Sample


Nun kommt das Beste:

Ihr habt die Möglichkeit, ein Komplettset zu gewinnen.
 Dafür müsst ihr damit einverstanden sein, dass ich eure Adresse im Gewinnfall
an die Marketingsbteilung von B. Kettner weitergeben darf.
Von dort aus wird euch der Gewinn zugesendet.




You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Hi Nina,
    toller Post! Ich habe sehr trockene Haut und bin deshalb bisher vor solchen Bürsten zurück geschreckt, weil ich dachte sie reizen meine Haut nur noch mehr.
    Zur Zeit benutze ich zur Gesichtsreinigung ein Cleansing Oil, Toner, ein Mikrofasertuch und Gesichtsöl. Kann ich auch nur empfehlen, macht alles zusammen eine tolle Haut!
    Liebste Grüße,
    Isa von My Makeup Addiction Confession

    AntwortenLöschen
  2. Wow!

    Klingt sehr interessant!

    Super Bericht!

    Ich verwende jetzt seit ca. 2 Jahren die Clarisonic Mia 2 und liebe sie!!!

    Schöne Bilder hast du gemacht!

    Wünsche Dir einen schönen Abend!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein mega toller Gewinn, würde ja selbst dran teilnehmen, wenn ichs nicht auch gerade am testen wäre :D wirklich cool!!

    Fände es übrigens richtig toll, wenn du bei meiner aktuellen Blogparade "3 Lieblingsstücke im März" vorbeischauen würdest und wenn du magst, sogar mitmachst. Geht ganz einfach!! Würde mich jedenfalls riiiiiesig freuen!
    Liebst, Colli von TOBEYOUTIFUL

    AntwortenLöschen
  4. Ich nutze zur Reinigung zurzeit das ebelin Massagepad :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    tolles Gewinnspiel, will mir so eine Reiniungsbürste schon länger zulegen :)
    Momentan benutze ich sehr gerne das Mizellenreinigungswasser von Garnier.
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  6. Mein liebstes Plegeprodukt bisher ist Reinigungsschaum, aber ich will mir schon länger eine Reinigungsbürste zulegen, um wirklich alles sauber zu bekommen ;)
    Du hast einen wirklich schönen Blog, ich würde mich freuen wenn du mich auch mal besucht und mache natürlich gerne hier beim Gewinnspiel mit :)
    Liebe Grüße, Svenja von Reviermädchen

    AntwortenLöschen