[Produktvorstellung] Biotherm 'Biosource'

16:08



Ich durfte in Zusammenarbeit mit dem Onlineshop easycosmetic zwei Reinigungsprodukte von Biotherm
aus der 'Biocource' Reihe testen und möchte sie euch heute vorstellen.


Das erste Produkt ist die Softening Mousse.
Es ist eine Creme, die, wenn sie mit Wasser in Berührung kommt, aufschäumt.
Sie soll das Make Up sanft entfernen und Feuchtigkeit spenden - ist somit für trockene Haut geeignet.
Ihr tut also etwas vond er Creme in eure Handfläche, gebt etwas Wasser dazu und schäumt das Ganze auf.
Dann massiert ihr den Schaum in euer vorher angefeuchtetes Gesicht in kreisförmigen Bewegungen ein.
Vermeidet dabei Kontakt mit den Augen! 
Dann spült ihr die Mousse gründlich, wirklich gründlich mit lauwarmem Wasser ab.

Das zweite Produkt ist die Softening Lotion.
Das ist eine feuchtigkeitsspendende Lotion speziell für trockene Haut.
Man verwendet sie nach der Gesichtsreinigung und trägt sie mit einem Wattepad auf das Gesicht auf.
Zieht das Wattepad von der Gesichtsmitte nach außen undmacht das so lange, bis auf dem Wattepad keine
Make Up Spuren mehr zu sehen sind.
Die Haut fühlt sich nach der Anwendung spürbar zart und erfrischt an.

Meine Meinung:


Zunächst: Ich mag die Marke Biotherm sehr gerne. Ich habe bisher gute Erfahrungen damit gemacht.
Ich liebe die Aquasource BB Cream, die auch sehr gut Feuchtigkeit spendet.
Auch diese Reinigungsserie finde ich gut. De Haut fühlt sich nach der Anwendung gut an.
Sie wirkt gut gereinigt, die Lotion kühlt und erfrischt die Haut zusätzlich und die Haut ist
spürbar weich und zart. Falls ihr auf der Suche nach einer neuen Reinigungs-Serie seit,
schaut euch doch mal die 'Biosource' von Biotherm an. 
Es gibt die Produkte auch für normale bis Mischhaut - die ist dann in einer türkisen Verpackung erhältlich.
Zusätzlich gibt es von 'Biosource' auch noch ein Peeling und ein Mizellenwasser.


PR Sample



You Might Also Like

0 Kommentare