[Review] L.O.V Neuheiten

14:13


Auf dem CATRICE Event im Januar haben wir ganz überraschend auch die L.O.V Neuheiten
entdecken dürfen und wurden mit einer Goodie Bag ausgestattet.
Ich möchte euch die neuen Produkte heute einmal etwas genauer vorstellen:
 


Dies sind die Farb-Updates.
Jeweils 3 neue Nagellackfarben und Lipglosse, 4 nudefarbene Lippenstifte und ein Lipliner.
 Die Lipglosse aus der Caring Volume Gloss Reihe haben eine mittlere Farbabgabe und einen
feinen Schimmeranteil. Die Lippenstifte sind allesamt gut pigmentiert, haben eine cremige
Textur und ein leicht glänzendes Finish. Die Nagellacke haben eine deckende Farbabgabe
und ein Creme-Finish. Für die Lacke gibt es auch noch neu einen Quick Dry 2in1 Base & Top Coat.

121 Iridescent Indulgence | 141 Opalescent Amenity | 191 Prismatic Privilege
Lip Pencil 610 | 613 Selma’s Courage | 612 Angelina's Belief | 611 Janine's Resolve | 610 Svenja's Attitude

 Getragen habe ich bereits die Farbe 613, ein wunderschönes, edles, leicht bräunlcihes Rot.
Einfacher Auftrag, tolle Deckkraft, schönes leicht glänzendes Finish und eine gute Haltbarkeit.

111 Code Coral | 264 Devoted Denim | 301 Bridal Bloom


Kommen wir nun zu den ganz neuen Produkten.
Den Anfang macht hier die Professional Eyebrow Palette, die es in zwei Nuancen gibt.
Ich habe mich für die hellere entschieden.
Die Palette enthält zwei Augenbrauenpuder, eine Pomade, ein Fixing Wachs, sowie
einen Puderhighlighter. Außerdem eine Mini-Pinzette, Augenbrauenschablonen und
einen Duo Pinsel mit Spuli.


Ihr seht anhand der Swatches die doch eher leichte Farbabgabe.
Die Farben sind schön aschig und dadurch gut passend zu blonden Haaren.
Der Highlighter hat einen feinen Schimmer.
Ihr bekommt ein gutes Ergebnis, wenn ihr eine Kombination aus Pomade und Puder
verwendet. Verglichen mit anderen Pomaden ist diese hier aber deutlich dezenter und
nichts für die diejenigen, die ihre Augenbrauen stark betonen möchten.


Die beiden Dewy Gel Blush Sticks haben auf der einen Seite das cremige Blush,
auf der anderen einen fest gebundenen Pinsel zum Verblenden.
Die Farben sind recht grell und kräftig, haben ein reines Cremefinish.
Man muss sie auf jeden Fall nach dem Auftragen verblenden, wenn man sie direkt
mit dem Stift aufgetragen hat. Das macht der Pinsel semi-gut.
Ich habe das Gefühl, er saugt das Produkt auf und verschmiert es, statt es richtig gut 
in die Haut einzuarbeiten. Dennoch wird die kräftige Farbe gut abgeschwächt und tragbar.
Also vom Endergebnis her ist das Duo voll in Ordnung.


Das Highlight des Updates ist im wahrsten Sinne des Wortes die Holographic Highlighter Palette.
Sie enthält drei farbige Highlighter mit einem holografischen Schimmer.
Im Kunstlicht wirken die Farben unscheinbar, im Tageslicht kommt ein toller Farbeffekt hervor.
Anhand der Swatches könnt ihr den Effekt sehr gut erkennen.
Der Schimmer ist fein, die Leuchtkraft mittelstark.


Die letzten Produkte sind Teil der Perfectitude Reihe.
Einmal gibt es den Aura Glow Primer. Er soll ein ebemäßiges Hautbild machen,vor
Umwelteinflüssen schützen und einen leichten Glow verleihen.
Zudem hat sie einen Lichtschutzfaktor von 15 und eine leichte Apricot Farbe.
Die Textur ist vergleichbar mit einer Lotion, super leicht und gut aufzutragen,
zieht zudem schnell ein. 

Zum Fixieren des Looks gibt es noch das neue 3in1 Matte & Fix Spray.
Es kommt in einem Glasfläschchen daher mit Pumpzerstäuber, der die Flüssigkeit
wirklich fein auf das Gesicht bringt. Es macht einen leicht kühlenden Effekt und kann 
sowohl als Make Up Basis als auch Fixierspray verwendet werden.
Es soll die Haltbarkeit des Make Ups verlängern.



PR Sample
[die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt]

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hey,

    irgendwie reißt mich LOV nicht vom Hocker. Als sie die Metal Lidschatten raus gebracht haben, war ich sehr interessiert. Das war Maltas anderes.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Der Lippenstift sieht toll aus! Ich glaub, das ist das erste Mal, dass mich ein LOV-Produkt interessiert ... :D

    AntwortenLöschen