[Tipps] Kosmetik & Pflege für den Urlaub

14:51


Ich war vom 12. bis 19. Juli im Sommerurlaub auf Kos.
Es war wunder wunderbar und ein paar Fotos folgen sicher noch :)
Heute möchte ich euch ein paar wichtige Produkte auflisten, die in eurer Kulturtasche nicht fehlen sollten.
Abgesehen von Zahnbürste, -pasta, Duschgel, Shampoo, Rasierer und Sonnencreme!!

Deo: 

Für einen kürzeren Urlaub reicht ein Deo in Reisegröße. Ich verzichte auf Aluminiumsalze in meinem
Deo und kann dafür das CD Wasserlilien-Deospray empfehlen.

Insekten-Schutz:

Gerade in den südlichen Ländern kommen abends gern die Mücken raus.
Um sich nicht mit Mückensticken rumplagen zu müssen, ist ein Insekten-Spray unerlässlich.
Absolut empfehlen kann ich Anti Brumm forte - ist relativ teuer, aber wirkt super, 
bekommt ihr in der Apotheke.

Nagelfeile:

Mir sind allein in einer Woche Urlaub 3 Nägel abgebrochen und ich wahr froh, eine Nagelfeile
dabei gehabt zu haben, um die Nägel wieder rund zu feilen.

Nasenspray:

Wenn ihr in den Urlaub fliegt, sollte Nasenpray oder -tropfen in eurem Handgepäck nicht fehlen!
Es gibt nichts schlimmeres, als mit verstopfter Nase zu fliegen. Der Druck ist echt nicht angenehm.
Selbst, wenn ihr beim Abflug noch keinerlei Probleme mit eurer Nase haben solltet - 
ich sage nur: Klimaanlage. Ihr sackt euch im Urlaub schneller einen Schnupfen auf, als euch lieb ist.

Puder + Pinsel:

Ich habe mein Gesicht natürlich auch jeden morgen mit Sonnencreme eingecremt und habe danach
farbneutrales Puder benutzt, um das Gesicht weniger glänzen zu lassen.

Nagellack + Entferner:

Gerade im Sommer mag ich knallige Farben auf den Finger- und Fußnägeln.
Durch das Schwimmen im Pool oder Meer nutzt sich der Lack doch relativ schnell ab,
deshalb denkt auch an Entferner und Wattepads.

Bodyspray:

Bodyspray mit leicht fruchtigem Duft liebe ich im Sommer.
Es ist zudem eine tolle Erfrischung für zwischendurch. Ihr könnt es auch im Kühlschrank lagern.

Augenbrauenstift oder -puder:

Auch, wenn ich im Urlaub wenig Schminke benutzt habe, war es ein Muss, die Augenbrauen zu
formen und auszufüllen. Egal, ob mit Puder oder einem Stift.

Mascara:

Das für mich wichtigste Kosmetikprodukt - Mascara. Im Urlaub unbedingt wasserfest!
Ich kann euch hier die Yves Rocher 360° Length Mascara empfehlen, die wirklich
überhaupt nicht verschmiert und die Wimpern schön trennt und betont.

Eyeliner:

Für das Abend Make Up habe ich zusätzlich Eyeliner aufgetragen - vorsichtshalber auch in
wasserfester Variante. Der von essence, den ich verwendet hatte, ist ein Liquid Eyeliner,
womit ich ehrlich gesagt, so meine Probleme habe. Ich schwöre auf Filz-Eyeliner.

Haaröl:

Da ihr die Haare wahrscheinlich jeden Tag waschen müsst durch Chlor- oder Meerwasser,
werden sie schon strapaziert. Daher habe ich in meine Spitzen immer etwas Öl gegeben, 
was sie schön geschmeidig gemacht hat. Ich kann euch das Healing Oil Treatment von Macadamia empfehlen.


Fahrt ihr auch noch in den Urlaub oder seid ihr schon wieder zu Hause, so wie ich?
Verratet mir doch mal euer Urlaubsziel :)



You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Das sind ja tolle Produkte.
    Den p2 Nagellack hab ich auch und ich finde die Farbe soo schön.
    liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen