[Produkttest] Venus Ebrace Snap Rasierer

10:30

 

Allgemein


 Vor kurzem hatte ich Glück beim Rossmann-Newsletter und habe den neuen
Pocket Rasierer von Gilette Venus zum Testen gewonnen.
Das Besondere an diesem Rasierer ist, dass er so klein ist, dass er bequem
in jede Tasche passt und dazu ein Aufbewahrungs-Etui dabei hat.
Dabei soll er ein genauso gutes Ergebnis machen, wie die größeren Varianten.




Meine Meinung


Praktisch ist der kleine Rasierer inklusive Dose allemal.
Die Dose hat Luftlöcher, wodurch der Rasierer nach Benutzung trocknen kann.
Die Anwendung fand ich natürlich nicht ganz so schön, wie bei normal großen
Rasierern, aber die Klinge schmiegt sich genauso gut an die Haut an.
Einen Unterschied, was die Gründlichkeit der Rasur angeht, kann ich nicht feststellen.

Wer häufiger auf Reisen ist, sollte sich den Pocket Rasierer mal genauer ansehen.
Besonders gut finde ich auch, dass jede Venus Klinge auf den Rasierer passt.


PR Sample

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Man sollte den allerdings gut abtrocknen oder abschütteln, bevor man ihn wieder in den Kasten packt.
    Hatte den im WoMo Urlaub dabei und einmal nicht abgetrocknet. Am nächsten Tag ist der ganze Schmodder von dem Gelzeugs in dem Etui und teilweise in meinem Waschbeutel gewesen.
    Nicht ganz so toll - aber kommt auch auf den Kopf drauf an, den man verwendet.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hey Nina :)

    ... dein Beitrag gefällt mir richtig gut. Aus diesem Grund habe ich ihn auch einfach mal in meine 1. Beauty Woche (Zusammenfassung der Top Blog Beiträge der Woche) aufgenommen :) ...

    Anschauen könnt ihr euch die Beautywoche hier:
    http://www.seejisisland.de/

    Viele Grüße
    - eure Seeji

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    toller Blog, gefällt mir!
    LG
    Steffi
    Rasierer

    AntwortenLöschen