[Lippenstift & Co.] Maybelline 'Vivid Hot Lacquer'

17:05


Vor einigen Wochen bekam ich ein Päckchen mit den neuen Vivid Hot Lacquers von Maybelline
zugeschickt. Nun habe ich alle Farben ausgiebig getestet und möchte euch eine Review tippen.

Die "hochdeckenden Lippenlacke" gibt es in 10 Nuancen:
3 Nudetöne, 2 knallige Sommerfarben, ein klassisches Rot, sowie 4 dunklere Beerentöne. 
Sie lassen sich mit dem integrierten Schwammapplikator auftragen, haben eine sehr intensive 
Farbabgabe und Deckkraft, sowie ein sehr glänzendes Finish wie ein Gloss.


Die drei hellsten Farben sind im Auftrag am unkompliziertesten.
Durch die hellen Farben sind sie sehr alltagstauglich und die Haltbarkeit ist mittelmäßig.

62 Charmer
Ein bräunliches Nude, was mir persönlich etwas zu rotstichig ist und auf meinen Lippen 
ein wenig den Eindruck macht, als hätte ich Tomatensoße gegessen ^^


64 Unreal
Ebenfalls ein bräunliches Nude, aber mehr mit gräulichem Unterton.
Das macht die Farbe für mich tragbarer.


66 Too Cute
Eine meiner Liebnlingsfarben - ein hübsches Rosa, das wohl den meisten stehen sollte.



Die knalligsten Töne haben natürlich mehr Power auf den Lippen und hinterlassen einen 
leichten Stain. Sie sind aber auch etwas schwieriger im Auftrag.
Ich empfehle euch einen Lippenpinsel für die Ränder zu verwenden und dann die Lippen
mit dem Applikator auszufüllen.

68 Sassy
Ein tolles sommerliches Pink/Fuchsia.


 70 So hot
Ein leuchtendes Rot, ebenfalls eine schöne Sommerfarbe.
Allerdings finde ich, dass dieses Rot nicht zu jedem passt - meine Farbe ist es z.B. nicht so.


72 Classic
Das klassische Rot. Hier hatte ich das erste Mal stärkere Probleme, die Ränder sauber zu
malen - ohne Lippenpinsel oder Lipliner schwierig.



Die dunklen Beerentöne - 2 Tops und 2 Flops für mich.
Hier müsst ihr wirklich vorsichtig sein beim Auftragen - mal schnell Nachmalen..ist nicht!
Und man muss unbedingt den Zahncheck machen, denn die Farben hinterlassen viel Farbe
auf den Zähnen.

74 Retro
Ein dunkles Braun-Rot. Ebenfalls schwierig im Auftrag, kann leicht verschmieren.
Die Farbe ist aber toll.

 
76 Obsessed
Meine zweite Lieblingsfarbe der Reihe. Es ist ein superschöner Beerenton, der auf den Lippen
etwas heller rüberkommt, als im Fläschchen.


78 Royal
Eine tolle Farbe! Sehr besonders, habe ich so noch nicht in meiner Sammlung.
Obwohl die Farbe speziell ist, finde ich sie auch im Alltag gut tragbar.


82 Slay it
Für mich der größte Flop. Die Farbe lässt sich unheimlich schwer auftragen, schmiert und
wird irgendwie fleckig auf den Lippen.


Stellen wir fest - es ist von Allem etwas dabei:
Für jeden Geschmack und Anlass eine Farbe, tolles glänzendes Finish, satte Farbe,
aber eben sowohl Tops als auch Flops.
Besonders empfehlen kann ich euch: 66, 76, 78
Abraten würde ich euch von: 72, 74, 82

Habt ihr die Lacquer auch schon getestet?
Wie fällt euer Urteil aus?


PR Sample
unbezahlte Werbung

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Ich habe die Laquer bisher noch nicht getestet, aber da sind wirklich sehr viele wunderschöne Töne bei <3


    Liebe Grüße
    Cristina
    https://cristinasbeautyblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen