[Food] Entenbrust mit Pflaumensoße und Kartoffel-Kürbis-Rösti

14:55


Zutaten (für 3 Portionen):

+ 2 Entenbrustfilets ohne Haut
+ halber Hokkaido Kürbis
+ 2 große Kartoffeln
+ 2 Eier
+ Paniermehl
+ 5 Pflaumen
+ 70 g Zucker
+ 2 EL Honig
+ 2-3 EL Rotwein

1. Schäle die Kartoffeln und höhle den Kürbis aus.
Beides raspelst du in eine Schüssel, gibst 2 Eier und etwas Paniermehl hinzu, sowie Salz + Pfeffer
und vermengst das Ganze.
2. Wasche die Entenbrustfilets, tupfe sie trocken.
Brate sie kurz scharf von beiden Seiten an und gebe sie dann bei ca. 170 °C in den Backofen.
Nach ca. 15 Minuten solltest du testen, ob sie gar sind - im besten Fall innen kräftig rosa.
3. Halbiere die Pflaumen und entferne die Steine.
4. Gib den Zucker in einen Top und lasse ihn karamellisieren.
Füge dann den Honig dazu, sowie 2-3 Esslöffel Rotwein. Gib die Pflaumen dazu und lasse
das Ganze leicht köcheln, bis die Pflaumen weichgekocht sind.
5. Erhitze etwas Öl oder Butter in einer Pfanne und forme kleine Rösti aus der Kürbis-
Kartoffelmasse. Brate sie von beiden Seiten goldbraun an.
6. Schneide die Entenbrustfilets in Scheiben.
7. Serviere die Rösti auf einem Teller, zusammen mit der Entenbrust und gib die Soße 
über das Fleisch.

Guten Appetit!

You Might Also Like

0 Kommentare