Demak'Up Detox Challenge

14:10


Allgemein


Am 05.Juni ist die Detox Challenge von der Marke Demak'Up gestartet.
Viele Bloggerinnen, darunter auch ich, haben diese Box voll mit Produkten
und Informationen bekommen. Ziel ist es, zusammen mit allen, die Lust haben,
sich 10 Tage lang intensiv um unsere Gesichtsreinigung zu kümmern.

Damak'Up hat eine interessante Studie zum Thema gemacht und diese Grafík erstellt:



Ausgangslage


Ich reinige mein Gesicht zwar jeden Morgen und Abend, aber meistens nicht 
extra gründlich. Morgens nur mit Wasser, abends mit Reinigungstüchern.
Am Wochenende manchmal eine Reinigungsmilch.
Es könnte also deutlich besser sein. 

Daher bin ich besonders gespannt, ob ich eine deutliche Verbesserung nach diesen 
10 Tagen Challenge feststellen kann.
"Ausgangs-Haut": Ich habe glücklicherweise eine recht feine und weiche 
Gesichtshaut, selten mal Pickel. Momentan habe ich allerdings neben meiner Nase 
kleinere Unreinheiten, die ich sehr gerne bekämpfen möchte.


Inhalt des Päckchens

 

 Reinigungstücher Mild & Soft
Reinigungstücher Expert
Wattepads Expert groß
Wattepads Expert klein
Wattepads Sensitive
Augen Make Up Entferner Pads
Clipper Organic Detox Tee


Tag 1: Peeling



Zutaten & Anwendung

 * 2 Esslöffel Olivenöl
* 3 Esslöffel (sehr fein) gemahlene Kaffeebohnen

Beide Zutaten zusammenmischen, in kreisenden Bewegungen auf das Gesicht auftragen.
Ein bis zwei Minuten einwirken lassen, danach mit lauwarmem Wasser und Wattepads abnehmen.

Wirkung

Olivenöl
spendet viel Feuchtigkeit, enthält wichtige Antioxidatien, 
die die Haut vor frühzeitiger Alterung schützen

Kaffee:
enthält Stoffe, die die Haut voller macht, sodass sie jünger und glatter wirkt




Meine Meinung

Das Peeling ist superschnell angerührt und aufgetragen.
Das Kaffeepulver ist schon ziemlich kratzig auf der Haut, deutlich stärker
als bei Peelings, die ich bisher kannte.
Nach der Anwendung hat meine Haut förmlich nach einer Pflegecreme geschrien!
Nachdem ich diese aufgetragen hatte, fühlte sich meine Haut sehr schön geschmeidig an.


Weitere Rezepte und Tipps findet ihr in kommenden Blogposts.
Schaut gerne auch auf die Demak'Up Detox Challenge Seite: klick!


You Might Also Like

0 Kommentare