[Eyeshadow] essence 'how to make... Nude Eyes'

14:13




 Als diese Make Up Boxen von essence Anfang 2014 auf den Markt kamen und ich 
feststellen musste, dass es sie nur bei Müller zu kaufen geben wird,
war ich sehr enttäuscht, da der nächste Müller 1,5 Autostunden von mir entfernt liegt.
Im Oktober hatte ich das Glück, durch ein Tauschpäckchen an diese Box ranzukommen
und bin nun stolze Besitzerin :)

Natürlich hatte ich zuvor zahlreiche Reviews dazu gelesen und gehört.
Diese fielen nicht allzu positiv aus, trotzdem wollte ich mich selbst überzeugen.
Zum Glück, denn ich finde die Box durchaus gelungen.




 Erstmal zum Äußeren der Box:
Sie besteht aus fester Pappe, wirkt durchaus gut verarbeitet.
Das Design gefällt mir richtig gut!
Im Deckel ist ein Spiegel in Sprechblasenform eingearbeitet,
zudem ist ein Doppel-Applikator enthalten, falls ihr keine Pinsel benutzt.
Die Box enthält 6 Lidschatten in recht neutralen, sehr alltagstauglichen Farben.
Sie sind ordentlich pigmentiert und enthalten alle einen feinen Schimmer.

eye light beige // ein sehr heller Perlmutt-Farbton
go for gold // ein helles Gold
an eye on apricot // ein ganz helles Apricot bzw. Champagner
all about nude // ein Taupe-Ton
nude night out // ein duunkles Braun
team nude // ein warmes Kastanienbraun





 Mir gefällt die Palette wirklich gut.
Von einer Nude-Palette habe ich nicht mehr und nicht weniger erwartet.
Die Farbvielfalt finde ich total gelungen, die Pigmentierung absolut in Ordnung.
Man kann mit der Palette super gut Alltagslooks schminken,
daher gibt es von mir eine Kaufempfehlung.




Die Box bekommt ihr momentan nur im Müller zu kaufen für 5,95 €.




You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Ich habe die Palette und mag sie auch gerne, wobei ich min.1 matten Ton noch als angebracht empfinden würde :o)

    AntwortenLöschen