[LE-Vorschau] essence guerilla gardening

13:00

Der Großstadt-Dschungel ruft und nach Sonnenuntergang rücken sie an! Ausgestattet
mit Schaufel, Erde, Gießkanne und farbenfrohen Blumen verwandeln fleißige Guerilla
Gärtner triste Hinterhöfe, Verkehrsinseln und öde Betonecken in blühendes Leben. Die
neue trend edition „guerilla gardening“ von essence widmet sich von Mai bis Juni
2013
der grünen Pionierarbeit. Botanische Farben wie helles und dunkles Grün sowie
erdiges Braun sind genauso ein Muss wie kräftiges Pink oder intensives Rot und sorgen
für die richtige Frühlingsstimmung. Innovative Produkte machen einfach gute Laune und
wappnen alle Guerilla-Gardening-Girls für die Arbeit. Das It-Piece ist das nail art velvet
powder für eine coole Moos-Optik auf den Nägeln. Also Gummistiefel an und
Asphaltlandschaften adé! Die Mission lautet: Eine grüne Stadt zum Wohlfühlen!



lip cream

Eine matte Lippe riskieren! Die samtig zarte lipcream mit trendy Matt-
Effekt in intensivem, frühsommerlichem Rot und Pink lassen die Lippen
auch bei einer nächtlichen Spontan-Aktion stylisch aussehen.
01 mission flower
02 floral glam
1,99 €*


eyebrow mascara

Brown brows! Die gelartige Textur bringt mit dezenter Farbabgabe die
Augenbrauen in Form. In einem helleren Ton für Blondinen und einer
dunkleren Variante für Brünette. So werden neben dem Unkraut jäten
noch ordentlich Komplimente geerntet.
01 garden girls
02 my piece of land
1,99 €*


 cream to powder blush

Rote Beete: Der Blush macht schöne rosy cheeks mit einem pudrigen
Finish. Wie nach einem aufregenden Tag an der frischen Luft.
Unerlässlich für alle Stadt-Amazonen mit Harke und Schaufel.
01 mission flower
02 floral glam
1,99 €*





 eyeshadow

Natural eyes: Die zarte Textur des eyeshadow in erdigem Braun, hellem
Asphalt-Grau und frischem Hellgrün zaubert ein dezentes Augen-Makeup.
Drei Natur-Talente, die bestimmt zum Evergreen werden.
01 garden up!
02 my piece of land
03 plant the planet. 
1,79 €* 

nail art multi effect brush

Do it yourself! Der fächerförmige multi effect brush kreiert angesagte
Nail-Styles und eignet sich auch perfekt für den Auftrag des nail art
velvet powders. So sieht das optimale (Garten-)Werkzeug für Beauties
aus.
01 to sweep is swee
1,99 €*

 hair-ties

Frecher Blütenkopf: Die farbenfrohen Haargummis in leuchtendem Rot
und Pink bändigen die Haare und sind nicht nur für die
Städtebepflanzung perfekt – sie versetzten außerdem in frühlingshafte
Stimmung. Cooler Pluspunkt: Die hair ties sind so konzipiert, dass sie
trotz Rillenstruktur keine Druckstellen auf den Haaren hinterlassen.
01 guerilla girls
1,99 €*



 nail effect powder

Famoos! Das innovative velvet powder ist ein absolutes Highlight für die
Nägel. Einfach das Puder über den frisch aufgetragenen, noch feuchten
Nagellack streuen und mit dem multi effect brush verteilen. Die kleinen
Fasern hinterlassen eine coole, samtige Moos-Optik in Gras-Grün und
blumigem Rosa.
01 i´m the moss
02 mission flower.
Um 1,99 €*


 nail polish

Grüner Daumen? Na klar! Der langanhaltende Nagellack mit hoher
Deckkraft färbt die Nägel in Grün, Lemon, Pink und Tomatenrot. Mit
diesen leuchtenden Farben lässt es sich gleich noch leichter gärtnern!
01 i´m the moss
02 plant the planet
03 mission flower
04 floral glam
1,79 €*


Mein Eindruck & Wunschliste

Das Thema finde ich sehr außergewöhnlich und auch einige Produkte sind sehr interessant.
Die Lip Creams sind nicht meine Farben, aber sie sind wohl angelehnt an die stay matt lip cream
 aus dem Standartsortiment, die ich wirklich gut finde.
Eyebrow Mascara habe ich noch nie ausprobiert, werde ich wohl auch nicht, da ich die für mich 
perfekten Produkte zum Augenbrauenstyling gefunden habe (Post folgt) ;-)
Die cream to powder blushes waren bei der Catrice 'Siberian Call' LE ja der Renner und ich werde sie mir wohl 
mal anschauen, allerdings finde ich die Farben etwas zu heftig.
Die eyeshadow Farben sprechen mich nicht sonderlich an. 
Die hair-ties sind angelehnt an diese Papanga-Dinger. Die fand ich schon immer hässlich :D
Das nail effect powder ist das wohl interessanteste Produkt. Es gibt ja schon länger die sogenannten 'Fur-Nails' 
oder Samtnägel und das wollte ich länger schon ausprobieren.
Die Lacke lasse ich wohl stehen..nur noch ganz außergewöhliche Lacke kommen in meine (eh schon zu große) Sammlung.

You Might Also Like

0 Kommentare